Förderlogo.jpg
Netzwerklogo.jpg

© Grüne Liga Westsachsen e. V.                                Webdesign Carmen Paul

Aktuelles

im Stadtigel

Naturschutzstation

 

Die große Vision unseres Vereines ist der Aufbau einer Naturschutzstation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf unserem 7.900 m² großen Grundstück in der Crossener Straße 23 in Zwickau.

 

Dabei sieht sich die Grüne Liga Westsachsen e. V. nicht als Konkurrenz zum neuen Naturschutz-, Bildungs- und Kulturzentrum Gräfenmühle in Neukirchen. Wir arbeiten eng zusammen, auch mit den anderen Naturschutzstationen im Umkreis.

 

Fachvorträge und Workshops zu verschiedenen Umweltthemen (z.B. Biodiversität und Landwirtschaft, Pflanzenschutzmittel, Amphibienschutz), Exkursionen in naturnahe und ökologisch bedeutsame Gebiete, handwerkliche Projekte (z.B. Bau von Nisthilfen für Vögel, Fledermauskästen, Futterhäuser, Insektenhotels u. a. sowie Beratung zum fachgerechten Anbringen), Lokale und globale Umweltprobleme, geschützte und bedrohte Tier- und Pflanzenarten, Ökologische Seminare in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und vieles mehr können wir uns vorstellen. Dafür sind uns auch neue Fachleute und Seminarleiter sehr willkommen.

 

Die praktischen Vorortmöglichkeiten sind schon da, zum Beispiel unsere ca. 3.500 m² große Streuobstwiese und natürliche Heckenstrukturen, die wir an unserer südlichen und westlichen Grundstücksgrenze angelegt haben. Umweltbildung für Kinder führen wir seit Jahren auf unseren Pachtflächen im Flächennaturdenkmal „Weihergebiet Maxhütte“ durch.

 

Auch für das ökologische Gärtnern als Schulgartenunterricht stehen Freiflächen und geschützte Glashausflächen zur Verfügung. Hier beginnen aber auch die Probleme. Auf dem Gelände befinden sich die recht betagten Baracken- und Containerbauten der alten Stadtgärtnerei am Rande von Pölbitz. Dementsprechend verschlissen sind die vorhandenen baulichen Anlagen. Hierbei handelt es sich um ein Mehrzweckgebäude, welches zum Schulungszentrum mit Büro für unseren Verein umgebaut werden soll und um ein großes, sanierungsbedürftiges Gewächshaus, welches für den Anbau von ökologisch erzeugtem Gemüse genutzt werden soll. Noch hinter der bereits angelegten Streuobstwiese soll auf rund 7.000 m² neu gepachtetem Land eine Schmetterlingswiese erblühen.

 

Eine vollbiologische Pflanzenkläranlage und ein Brunnen wurden schon geschaffen. Unter Vollschutzkleidung haben die Mitglieder eine dicke Schicht Dämmwolle aus einem ehemaligen Stall herausgekratzt. Neue Toiletten sind eingebaut, ein einsturzgefährdetes Heizhaus und ein abbruchreifes Gewächshaus wurden von einer Fachfirma entsorgt und Tonnen von Sperr- und Sondermüll aus den Wiesen und Gebäuden mühsam herausgeholt. Es gibt natürlich noch viel zu tun, was wir nur Stück für Stück je nach finanziellen Möglichkeiten leisten können. Unterstützung dafür und auch helfende Hände sind sehr willkommen.

Lageplan für die Naturschutzstation:

1/1

Wir treffen uns jeden Donnerstag von 15:00 bis 18:00 zum Arbeitseinsatz auf unserem Vereinsgelände in der Crossener Straße 23, 08058 Zwickau. Hierzu ist auch jeder eingeladen mitzuhelfen oder den Verein kennen zu lernen.

Unser Veranstaltungskalender findet sich hier

Unsere Mitgliederversammlung findet an jedem ersten Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr statt. Falls dies ein Feiertag ist, dann am zweiten Donnerstag. Gäste sind immer herzlich willkommen.